Navigation

Marie-Elisabeth-Lüders-Preis 2017

Preisverleihung am 23. September 2017, ab ca. 20.00 Uhr, Literaturhaus, Stuttgart

 

Der Deutsche Juristinnenbund e.V. (djb) zeichnet Dr. Frederike Misselwitz für ihre Dissertation „Marie Luise Hilger. Zum Leben und Wirken einer Arbeitsrechtlerin im 20. Jahrhundert" mit dem Marie-Elisabeth-Lüders-Preis 2017 aus.


Programm

--- Sektempfang ---

  • Begrüßung: Präsidentin djb; Berlin
  • Grußwort: Dr. Melitta Büchner-Schöpf, Ministerialdirigentin a.D., Stifterin des Preises seit 2009, Karlsruhe
  • Laudatio: Claudia Wemheuer, Richterin am Bundesarbeitsgericht, Erfurt
  • Übergabe des Preises durch djb-Präsidentin und Stifterin
  • Dank: Dr. Frederike Misselwitz, Preisträgerin, Jena

--- Abendessen ---

Anmeldung: siehe 42. djb-Bundeskongress (ab Juli)
Teilnahmebeitrag Preisverleihung: 25,-€
 

_____________________________________