Navigation

Kommission Leitbild

Vorsitzende

Ursula Matthiessen-Kreuder

Arbeitsschwerpunkte

Ausschreibung Kommission Leitbild

Der djb beabsichtigt die Einsetzung einer Nichtständigen Kommission Leitbild unter der Leitung von Ursula Matthiessen-Kreuder. Die Kommission soll ein Leitbild für den djb entwickeln, das die Arbeit an den satzungsgemäßen Zielen mit einem intersektional ausgerichteten, achtsamen und respektvollen Umgang der vielfältigen Mitglieder untereinander verknüpft. Das Leitbild soll dem verbandsinternen Miteinander dienen. Dabei sollen wertschätzender Umgang, Anerkennung von Unterschieden, Respekt und Vermeidung von Diskriminierung im Zentrum stehen und geeignete Maßnahmen formuliert werden, die diesem Anspruch in den Strukturen und Tätigkeiten des djb gerecht werden.

Alle Mitglieder sollen die Möglichkeit der Partizipation haben und ihre Stimmen einbringen können. Bitte bewerben Sie sich bei Interesse an der Mitarbeit bis 3. Februar 2020 und geben Sie Ihre spezifische Kompetenz an. Der Bundesvorstand setzt die Kommission aus zehn Mitgliedern ein in seiner Sitzung am 8. Februar 2020 und achtet dabei auf Diversität. Die Arbeit der nichtständigen Kommission „Leitbild“ endet mit dem Ablauf der Legislaturperiode des derzeitigen Bundesvorstandes im September 2021. Ein Abschlussbericht wird bei der Mitgliederversammlung 2021 vorgelegt.

Interessierte Mitglieder werden gebeten, sich mit einem kurzen Motivationsschreiben und einem einseitigen Lebenslauf über die djb-Geschäftsstelle () zu bewerben.

Weitere Informationen HIER