Navigation

Kommission Verfassungsrecht, Öffentliches Recht, Gleichstellung

  • 10 Irrtümer über Parität

    Auch 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts gab es noch nie ein paritätisch besetztes deutsches Parlament. Eine Antwort auf dieses weiterhin bestehende Ungleichgewicht können Paritätsgesetze geben. Über diese halten sich allerdings einige hartnäckige Irrtümer, die jedoch leicht zu wiederlegen sind.

    mehr

  • djb-Pressegespräch: Parität in den Parlamenten, 11. September 2019, Berlin

    2019 feiern wir dreifaches Jubiläum: 100 Jahre Frauenwahlrecht, 70 Jahre Art. 3 Absatz 2 GG und 25 Jahre klarstellende Ergänzung in Art. 3 Absatz 2 Satz 2 GG. Aber in Sachen gleichberechtigter Teilhabe bleibt auch auf der politischen Ebene viel zu tun.

    mehr

  • Wahl mit Signalwirkung: 40 Prozent Frauen im neu gewählten EU-Parlament!

    Die Wahl Ursula von der Leyens zur künftigen Kommissionspräsidentin gibt Anlass zu der Frage: Wie paritätisch ist das EU-Parlament nach der Wahl im Mai 2019 geworden? Mit einem Frauenanteil von 40 Prozent – nach 37 Prozent im Jahr 2014 – sieht es zumindest deutlich besser aus als in Deutschland mit seinem Frauenanteil im Bundestag von gerade einmal 31 Prozent!

    mehr

Vorsitzende

Dr. Sina Fontana, MLE.

Arbeitsschwerpunkte

Einrichtung der Kommission: 26. September 2015
2001-2015: Kommission Öffentliches Recht, Europa- und Völkerrecht

____________________

Pressemitteilungen und Stellungnahmen

Die nicht online verfügbaren Stellungnahmen und Pressemitteilungen können Sie unter Angabe der Nummer in der Geschäftsstelle bestellen.