Navigation

Bundesvorstand

Amtszeit 2017 bis 2019

Struktur und Aufgaben des Bundesvorstands ergeben sich aus der Satzung des djb: Der Bundesvorstand besteht aus dem Präsidium, den Vorsitzenden der (ständigen) Kommissionen, dem Vorstand des Regionalgruppenbeirats sowie bis zu zwei Beisitzerinnen.

Der Bundesvorstand ist für alle Angelegenheiten zuständig, soweit nicht satzungsgemäß die Mitgliederversammlung oder andere Satzungsorgange zuständig sind. Er tritt mindestens einmal im Jahr zusammen.

Das Präsidium besteht aus der Präsidentin, zwei Vizepräsidentinnen und der Schatzmeisterin. Die Geschäftsführerin und die bisherige Präsidentin (Past President) gehören dem Präsidium mit beratender Stime an, letztere für die ihrer Amtszeit nachfolgende Wahlperiode. Das Präsidium führt die laufenden Geschäfte des Verbands und trifft alle Entscheidungen, die keinen Aufschub dulden.

Sitzungen des Bundesvorstands finden etwa drei bis fünf Mal jährlich statt. Das Präsidium trifft sich auch zwischen den Bundesvorstandssitzungen. Viele Entscheidungen werden per E-Mail abgestimmt.