Navigation

Der Deutsche Juristinnenbund

 

ist ein Zusammenschluss von Juristinnen, Volks- und Betriebswirtinnen zur Fortentwicklung des Rechts. Er ist unabhängig, überparteilich und überkonfessionell.

Jede Frau, die Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften studiert hat oder studiert und an der Durchsetzung der Ziele unseres Verbandes interessiert ist, kann laut Satzung Mitglied werden.
Die Berufsausübung ist keine Voraussetzung für die Mitgliedschaft (Einzelheiten dazu in der Rubrik: Mitglied werden).

Ziele

  • Fortentwicklung des Rechts auf allen Gebieten
  • Verwirklichung der Gleichberechtigung und Gleichstellung der Frau in allen gesellschaftlichen Bereichen
  • Fortbildung durch Seminare und wissenschaftliche Veranstaltungen
  • Rechtliche Absicherung der Lebenssituation von Frauen, Kindern und älteren Menschen
  • Zusammenarbeit mit gleichartigen Vereinigungen auch auf internationaler Ebene (u.a. EWLA)
  • Förderung internationaler Netzwerke