Dr. Sina Fontana


Vorsitzende der Kommission Verfassungsrecht, Öffentliches Recht, Gleichstellung

Dr. Sina Fontana, MLE. hat nach dem Studium (Göttingen und Ergänzungsstudiengang „Rechtsintegration in Europa“ in Göttingen und Budapest) zunächst an der Universität Göttingen zum Thema „Universelle Frauenrechte und islamisches Recht – Zur Umsetzung von Menschenrechten in einer islamisch geprägten Rechtsordnung“ promoviert und sodann die Referendarzeit am OLG Frankfurt a.M. absolviert mit Station beim Bundesverfassungsgericht. Seit 2017 ist sie Akademische Rätin a. Z. und Habilitandin an der Universität Göttingen. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht und insbesondere Migrations- und Integrationsrecht, den Legal Gender Studies sowie dem Internationalen Menschenrechtsschutz. Nach vorheriger Mitgliedschaft in der Kommission wurde sie im September 2019 zur Vorsitzenden gewählt und widmet sich dieser neuen Aufgabe mit großer Freude.

Kontakt: geschaeftsstelle@djb.de