Prof. Dr. Ulrike Lembke


Vorsitzende der Kommission Europa- und Völkerrecht

© djb/MW

Prof. Dr. Ulrike Lembke ist Professorin für Öffentliches Recht und Geschlechterstudien an der Humboldt-Universität zu Berlin, Mitglied des Zentrums für transdisziplinäre Geschlechterstudien und seit März 2020 Richterin des Verfassungsgerichtshofes des Landes Berlin. Sie ist unter anderem als Expertin im European Equality Law Network tätig und publiziert vielfach zu Antidiskriminierungsrecht, Menschenrechten, sozialen Rechten in Europa, Recht gegen geschlechtsspezifische (insbesondere sexualisierte und digitale) Gewalt, sexueller Selbstbestimmung, reproduktiven Rechten, Recht der Familienformen, Geschichte der Frauenbewegungen und rechtswissenschaftlicher Fachdidaktik.

Bereits seit 2002 ist sie im Deutschen Juristinnenbund e.V. (djb) aktiv. Die Kommission Europa- und Völkerrecht leitet sie seit 2017.

Kontakt: ulrike.lembke@djb.de