Dr. Cara Röhner


Vorsitzende der Kommission Recht der sozialen Sicherung, Familienlastenausgleich

Geboren 1987 in Kassel. Doppelstudium der Rechts- und Politikwissenschaften in Frankfurt am Main und Bordeaux mit dem Schwerpunkt Grundlagen des Rechts. Nach dem Studium wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Frankfurt. Interdisziplinäre Promotion zum Thema „Ungleichheit und Verfassung“, Preisträgerin des Marie-Elisabeth-Lüders-Preises des djb 2019. Referendariat am Landgericht Frankfurt am Main, parallel dazu wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Sozialrechtsboutique Plagemann Rechtsanwälte. Seit 2019 Gewerkschaftsjuristin bei der IG Metall und Referentin für Sozialrecht, seit 2021 für Mitbestimmung sowie Aufsichtsrätin in einem MDaxUnternehmen für Maschinenbau. Ehrenamtliche Arbeitsrichterin und Versichertenvertreterin in einem Widerspruchsausschuss der Deutschen Rentenversicherung. Vorstandsmitglied einer jungen Wohnungsbaugenossenschaft für gemeinschaftliches Wohnen in Frankfurt am Main. Lehrbeauftragte für Sozialrecht und Sozialpolitik an der Hochschule Fulda. Wissenschaftliche Arbeitsschwerpunkte sind derzeit Sozialrecht und Antidiskriminierungsrecht, Sozialstaatlichkeit, Geschlechterverhältnisse und Recht, geschlechtergerechte Demokratie. Seit 2017 Mitglied der Kommission „Recht der sozialen Sicherung, Familienlastenausgleich“.

Kontakt: cara.roehner@djb.de