Navigation

Mehr Frauen in Führungspositionen: Fazit und Forderungen

Aktionärinnen fordern Gleichberechtigung.

Freiwillig wird nicht geteilt. Die mit dem Quotengesetz eingeführten Zielgrößen scheinen nach derzeitigem Stand für sich genommen allenfalls begrenzte Verbesserungen zu bewirken. Eine mindestens dem Frauenanteil in der Belegschaft entsprechende Quote im Management der Konzerne bleibt ohne beständigen und konsequenten öffentlichen Druck auf die Unternehmensleitungen – zum Beispiel durch die kritischen Fragen des djb in den Hauptversammlungen auf der Grundlage der derzeitigen Gesetzeslage – daher noch immer in weiter Ferne. Dies ist das Ergebnis der aktuellen Studie zu den Hauptversammlungsbesuchen 2017.

Übersetzung (Englisch):

Women Shareholders Demand Gender Equality.
More Women in Executive Positions. Conclusions and Demands.