Navigation

Erste Führungsebene

djb-Mitglieder haben ein Netzwerk zum Austausch, Mentoring und zur Karriereunterstützung für Juristinnen, BWLerinnen und Volkswirtinnen gegründet. Ziel ist es in der Privatwirtschaft Tätigen einen Weg in die erste Führungsebene aufzuzeigen. Durch die gemeinsame Arbeit entstehen Synergien, konkrete Lösungen und neue Perspektiven für den beruflichen Aufstieg: „Zusammen sind wir stark“.

Die bisherige Arbeit in Frankfurt hat gezeigt, dass durch fokussierte Treffen Wege in neue Positionen gefunden und der Aufstieg in die erste Führungsebene erfolgreich beschritten werden kann. Dazu gehören zum Beispiel gegenseitiges Coaching, Fallanalysen und die Entwicklung alternativer Handlungsoptionen.

Interessentinnen wenden sich bitte mit dem Betreff „Erste Führungsebene“ an Petra Heidenfelder, Angela Hornberg und Oriana Corzilius, die gerne mit Rat und Tat bei der Gründung weiterer Gruppen von sechs bis acht Frauen in verschiedenen Städten, die dann das Netzwerk bilden sollen, zur Seite stehen.

Das Netzwerk erste Führungsebene bietet auf dem 42. djb-Bundeskongress am Sonntag, den 24. September 2017, von 10:00 h bis 13:00 h einen eigenen Workshop an.

Weitere Informationen finden Sie in der djbZ 4/2016, S. 194-195.