Film-Preview "Niemals Selten Manchmal Immer" mit Live-Online-Panel


In NIEMALS SELTEN MANCHMAL IMMER - auf der diesjährigen Berlinale mit dem Großen Preis der Jury und auf dem Internationalen Filmfestival in Sundance ausgezeichnet - thematisiert Autorin und Regisseurin Eliza Hittman die Stigmatisierung von Schwangerschaftsabbrüchen und die damit verbundenen Probleme rund um weibliche Selbstbestimmungsrechte und Gesundheitsversorgung. Der Film zeichnet ein intimes Porträt zweier Teenager-Mädchen im ländlichen Pennsylvania. Konfrontiert mit einer ungewollten Schwangerschaft und fehlender Unterstützung in ihrer Heimat brechen Autumn und ihre Cousine Skylar über die Staatsgrenze nach New York City auf: Eine Reise geprägt von Freundschaft, Mut und Mitgefühl beginnt. Der Film startet am 1.10. offiziell bundesweit im Kino! Infos unter: https://deinkinoticket.de/niemals-selten-manchmal-immer/infos/

 

Im Rahmen einer Themen-Preview findet nur am 28.9. nach der Filmvorführung ein hochkarätiges Live-Online-Panel zum Thema "Fokus Schwangerschaftsabbruch – wo stehen wir?" statt. Die Gesprächsteilnehmer*innen sind:

 

  • Dr. Kristina Hänel, Ärztin für Allgemeinmedizin, Autorin von "Das Politische ist persönlich. Tagebuch einer 'Abtreibungsärztin'"
  • Bärbel Ribbert, GF & Beratung Familienplanungszentrum in Hamburg
  • Prof. Dr. Maria Wersig, Präsidentin Deutscher Juristinnenbund

Moderation: Erica Zingher, Journalistin

 

Filmbeginn: ca. 19 Uhr, Panel-Beginn: 21.00 Uhr, direkt nach der Filmvorführung

 

Teilnehmende Kinos:

https://deinkinoticket.de/niemals-selten-manchmal-immer/previews/

Veranstaltungsdetails


Veranstaltungsort: Lokale Kinos
Veranstalter: Agentur Jetzt & Morgen

28.09.2020 - 19:00 Uhr

Termin in Google Kalender speichern