Juristische Lebenswege mit Prof. Dr. Beate Rudolf


Liebe Junge Juristinnen,

Auch in diesem Trimester/Semester geht unsere Veranstaltungsreihe „Juristische Lebenswege“ weiter. Im Rahmen der Reihe, die der LV Hamburg gemeinsam mit dem Gleichstellungsreferat der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Hamburg organisiert, berichten verschiedene Jurist*innen über ihren beruflichen und persönlichen Werdegang. Die Referent*innen kommen dabei aus den unterschiedlichsten Bereichen. Diese Diversität der Lebensläufe ist besonders spannend, gerade, wenn sie sich sehr weit vom Erwartbaren entfernen. Die Veranstaltungen richten sich insbesondere an Studentinnen und Referendarinnen, denen so schon in der juristischen Ausbildung Einblicke in verschiedene Berufsfelder ermöglicht werden sollen.

Wir laden Euch herzlich zu den nächsten "Juristischen Lebenswegen" ein: Am Mittwoch, den 17. November von 12.30 bis 13.30 Uhr wird Prof. Dr. Beate Rudolf von ihrem Lebensweg erzählen.

Sie war Professorin an der Freien Universität Berlin und ist seit 2010 Direktorin des Deutschen Instituts für Menschenrechte. Sie ist Mitherausgeberin des Kommentars zur UN-Frauenrechtskonvention (CEDAW) und engagiert sich zusätzlich in vielen Organisationen für Menschen‐ und insb. Frauenrechte.

 

Anmeldungen sind hier möglich.

 

Wir freuen uns sehr auf Eure Teilnahme!

Herzliche Grüße

Emily Laing und Kerstin Geppert

Ansprechpartnerinnen für Junge Juristinnen im Landesverband Hamburg

Veranstaltungsdetails


17.11.2021 - 12:30 Uhr bis 17.11.2021 - 13:30 Uhr

Termin in Google Kalender speichern