Navigation
djbZ 2008, Heft 3: Inhalt

 

Editorial
Jutta Wagner


Fokus - Rechtsgeschichte: Frauenrechte und Juristinnen

  • Verkannte Vordenkerinnen
    Dr. Andrea J. Czelk
  • Der Deutsche Juristinnen-Verein e.V.
    Dr. des. Marion Röwekamp
  • Juristinnen 1933 bis 1949 - unter besonderer Berücksichtigung der Situation jüdischer Frauen
    Dr. Simone Ladwig-Winters
  • Diskriminierung oder Beteiligung? Juristinnen zwischen 1933 und 1945
    Dr. des. Marion Röwekamp
  • Juristinnen? Nein, danke!
    Dr. Esther Hartwich, Dr. Inbal Steinitz
  • Frauenrechte in der Türkei - ein geschichtlicher Überblick -
    Nimet Güller-Kaya
  • Elisabeth Selbert: "Männer und Frauen sind gleichberechtigt"
    Ramona Pisal
  • "Erzählte Geschichte" in Frauenverbänden
    Cornelia Wenzel, Dr. Regina Löneke
  • Deutsche Juristinnen von 1948 bis 1989
    Karin Schubert
  • 60 Jahre Deutscher Juristinnenbund
    Bundesvorstandsmitglieder


Berichte und Stellungnahmen


Intern

  • Telefonaktion am 20. Juli 2008
  • Zum Tod von Dr. Mathilde Berghofer-Weichner
    Hildegund Holzheid
  • Landesverband Berlin
    Sommerempfang am 23. Juni 2008 in der Auferstehungskirche
    Vivien Weidauer
  • Landesverband Saarland, Regionalgruppe Oldenburg
    Veranstaltungen am 13. Juni und 3. Juli 2008



Ausbildung und Arbeit

  • Von Staranwältinnen, Alpha-Mädchen und der Ikone des Feminismus
    Dagmar Reim


Termine

Porträt

  • Henriette Heinbostel
    OLG-Präsidentin
    Dr. Margarethe Schneiderin