Stellenausschreibung:


Der djb sucht eine*n Referent*in (30 Wochenstunden) im Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Stellenausschreibung vom

Der Deutsche Juristinnenbund e.V. (djb) sucht ab 1.10.2022

eine*n Referent*in (30 Wochenstunden) im Bereich Öffentlichkeitsarbeit

für die Bundesgeschäftsstelle in Berlin.

Der djb ist ein Zusammenschluss von Juristinnen, Volkswirtinnen und Betriebswirtinnen. Vereinsziel ist es, Geschlechtergerechtigkeit in allen gesellschaftlichen Bereichen durch wissenschaftliche und rechtspolitische Aktivitäten zu verwirklichen.

Ihre Aufgaben:

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung der Lobbyarbeit des djb
  • Unterstützung der rechtspolitischen Arbeit der Fachkommissionen
  • Betreuung des Internetauftritts
  • Öffentlichkeitsarbeit zu Veranstaltungen
  • Mitwirken an der Social Media Strategie des djb
  • Mitarbeit an der djb-Zeitschrift und anderen Publikationen
  • Allgemeine Büroarbeit (Schriftverkehr, Serienbrieferstellung, Aktenablage etc.)

Ihr Profil:

  • Journalistische Ausbildung, z.B. Journalismus-Aufbaustudium oder Volontariat oder einschlägige redaktionelle Erfahrungen
  • Abgeschlossenes Studium der Politikwissenschaft und/oder ein anderes einschlägiges Studium
  • Exzellente mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Gleichstellungspolitik
  • Hohes Interesse an und gute Kenntnisse von politischen und justiziellen Strukturen
  • Erfahrung im Umgang mit DMS und CMS
  • Sicherer Umgang mit Bildbearbeitungs- und den gängigen Microsoft-Office-Programmen
  • Gute englische Sprachkenntnisse
  • Motivation, Teamgeist, ein sicheres und gewandtes Auftreten sowie hohe Belastbarkeit und Organisationstalent
  • ausgeprägte Identifikation mit den Zielen des djb

Unser Angebot:

  • Selbstständiges Arbeiten in einem Team von ca. 10 Mitarbeiter*innen
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD Entgeltgruppe 12 (Bund)
  • Moderner, abwechslungsreicher Arbeitsplatz in der Geschäftsstelle des djb in Berlin-Mitte
  • Mobile Arbeit und flexible Arbeitszeiten

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 19.8.2022 per E-Mail an:

Deutscher Juristinnenbund e.V. (djb)
Bundesgeschäftsführerin, anke.gimbal@djb.de.