Netzwerk Richterinnen und Staatsanwältinnen im djb


Das Netzwerk für Richterinnen und Staatsanwältinnen im djb ist am 6. September 2021 mit einem ersten Treffen gestartet. Seitdem treffen wir uns alle zwei Monate per Zoom jeweils am ersten Montag im Monat um 20 Uhr für eine Stunde. Das nächste Treffen ist am 4. April 2022 um 20.00 Uhr. Die Treffen stehen jeweils unter einem Thema, das die Teilnehmerinnen festlegen. Bisher ging es um die Digitalisierung (eAkte) und zweimal um die Frauenförderung in der Justiz.

Auf dem Email-Verteiler des Netzwerks stehen 27 Namen, das ist für um die 500 Kolleginnen im djb schon einmal ein guter Anfang. Parallel gibt es auch eine Mailingliste. Hier haben sich schon 84 Richterinnen und Staatsanwältinnen eingetragen. Über die Mailingliste erhält man die Information zum nächsten Treffen, sowie die jeweiligen Kurzprotokolle. Mitglieder im Netzwerk erhalten automatisch zusätzlich den Link für das nächste Treffen und können über den Email-Verteiler direkt Kontakt mit den anderen netzwerkenden Richterinnen und Staatsanwältinnen  aufnehmen. Das ist ja auch der tiefere Sinn des Netzwerks. 

Persönlich finde ich die kurzen Zoomtreffen sehr informativ und hilfreich. Mein Wunsch wäre es, durch eine bessere persönliche Vernetzung der Frauen in der Justiz für jede Einzelne von uns Ansprechpartnerinnen zu finden, die einem bei Fragen aus dem Gerichtsalltag weiterhelfen können. Dazu könnten es noch ein paar mehr Netzwerkerinnen gebrauchen!

Tanja Keller, Ri'in ArbG Regensburg.  

Ansprechpartnerinnen

Tanja Keller


Weitere Informationen und Anmeldung unter:
geschaeftsstelle@djb.de