JuJu-Ansprechpartnerinnen in Düsseldorf


Asalia Melanie Scheibner

Tätigkeit & Ort: Referendarin am Landgericht Düsseldorf

Regionalgruppe: RG Düsseldorf (Beisitzerin)

Bisheriges Engagement:  Ich bin seit 2019 Mitglied im djb und war bis zu meinem Umzug nach Düsseldorf aktives Mitglied in meinem Studienort Heidelberg.

Gibt es in deiner RG regelmäßige Treffen? Zu welchen Veranstaltungen gehst du besonders gerne?

Obwohl ich bereits einige Mitglieder aus der RG Düsseldorf kenne, bin ich jedes Mal gespannt, wer sich bei unseren regelmäßigen Online-Stammtischen (pandemiebedingt) einloggt. Die Online-Veranstaltungen geben uns auch die Möglichkeit, Mitglieder anderer Regionalgruppen einzuladen und kennenzulernen. Das finde ich klasse!

Bei den Stammtischen und den Veranstaltungen spiegelt sich die Vielfalt unserer Mitglieder und ihrer Interessen wider – gerade deshalb bin auch so gerne Mitglied im djb; da ist für jede was dabei!

Gibt es für in deiner RG spezifische Angebote für Junge Juristinnen oder könntest du dir vorstellen, solche zu organisieren? Wie können interessierte Junge Juristinnen mit dir und deiner RG in Kontakt treten?

Spezielle Angebote für die Jungen Juristinnen haben wir (bisher) nicht. Kristin Hagel und ich organisieren bei Interesse aber auch gerne solche Angebote. Charakteristisch für unsere Veranstaltungen ist ein bunter Mix aus Teilnehmerinnen aller Altersgruppen. Dieser Austausch kann gerade für uns Junge Juristinnen besonders spannend sein. Vorbeischauen (oder aktuell eher einloggen) lohnt sich also. Über Themenvorschläge (lia.scheibner@gmail.com) freue ich mich ebenso wie über jedes neue Mitglied. Wenn ihr Lust habt, die RG Düsseldorf kennenzulernen, meldet euch einfach!

Kristin Hagel

Tätigkeit & Ort: Berufstätigkeit als Syndikusrechtsanwältin in Düsseldorf

Regionalgruppe: Beisitzerin in der Regionalgruppe Düsseldorf

Interessenschwerpunkte und bisheriges Engagement: Ich habe früh meine Leidenschaft für das Arbeitsrecht entdeckt und daher zuerst den Schwerpunkt im Arbeitsrecht gemacht. Im Referendariat war ich dann auch in einer renommierten Fachkanzlei für Arbeitsrecht, und ich bin sehr froh, auch jetzt zum Berufsstart eine Tätigkeit als Referentin für Arbeitsrecht in der Rechtsabteilung der NRW.Bank gefunden zu haben. Ich würde mich in Zukunft sehr gerne in dem djb-Gremium für Arbeitsrecht und Gleichstellung auf dem Arbeitsmarkt einbringen.

Was gefällt dir in deiner RG besonders gut? Gibt es regelmäßige Treffen?

Mir gefällt an der Regionalgruppe besonders gut, dass wir ein unheimlich breites Spektrum an Alters- und Berufsgruppen aufweisen. So kann jedes Mitglied unheimlich viel von den anderen Mitgliedern lernen. In unseren regelmäßigen Stammtischen kommt es immer zu einem tollen Austausch, den so nur der djb zu bieten hat. Einige unserer Mitglieder sind seit über 40 Jahren im djb und können auf lange und außergewöhnliche Karrieren zurückblicken.

Aktuell finden unsere Veranstaltungen natürlich nur online statt, aber dies werden wir, wenn es wieder geht, auch wieder ändern und einen „Stammtisch“ veranstalten, wie man ihn kennt.

Gibt es in deiner RG viele Junge Juristinnen? Wie können interessierte Junge Juristinnen mit dir und deiner RG in Kontakt treten?

Ja, es gibt bei uns viele junge Juristinnen, die oft gerade erst dazugekommen sind, auch viele Studentinnen. Asalia Scheibner und ich stehen euch als Ansprechpartnerinnen gerne zur Verfügung unter den angegebenen Mailadressen. :)

Asalia

Kristin