Navigation

Veranstaltungshinweise*

Termine und Ansprechpartnerinnen der Landesverbände und Regionalgruppen im djb finden Sie hier

____________________________________________________

Berlin, 20. Juli 2018
40 Jahre CSD - Für Vielfalt, Selbstbestimmung und Akzeptanz im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Seit 40 Jahren setzen sich Menschen in unserem Land öffentlich bei Demonstrationen und Feiern zum Christopher-Street-Day für die Rechte von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen ein. Die Ehe für alle war ein wichtiger Meilenstein, doch gibt es weiterhin viel zu tun und das Ende der Fahnenstange ist noch nicht erreicht! Deshalb lädt Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey Sie in diesem Jahr herzlich zu einem Austausch im Rahmen der Veranstaltung „Für Vielfalt, Selbstbestimmung und Akzeptanz“ und zum Hissen der Regenbogenflagge in das Bundesfamilienministerium ein.
Weitere Informationen

____________________________________________________
 

Berlin, 25.-26. August 2018
20. Tag der offenen Tür der Bundesregierung

___________________________________________________

Münster, 30. - 31. August 2018
Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft Anwältinnen im DAV

Die Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft Anwältinnen im DAV (ARGE Anwältinnen) findet vom 30. bis zum 31. August 2018 in Münster statt. Programm und Anmeldeformular werden in Kürze auf der Webseite der ARGE veröffentlicht. Zur Debatte stehen inhaltliche Themen, z.B. das Tätigkeitsfeld als Verfahrensbeistand oder die Umsetzung der 4. EU-Geldwäsche-Richtlinie, arbeitspraktische Fragen, z.B. welche Gesellschaftsform für die eigene Kanzlei geeignet ist, und rechtspolitische Themen, z.B. die Diskussion um den § 219a StGB oder eine Studie zur Benotung in der mündlichen Prüfung juristischer Staatsexamen.
Weitere Informationen

____________________________________________________

Hannover, 03. September 2018
3. Frauengesundheitskonferenz der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Bundesministeriums für Gesundheit

Die 3. Frauengesundheitskonferenz, zum Thema: Frauen – Arbeit – Gesundheit: Aktuelle Herausforderungen, neue Perspektiven, bringt nun erstmals Expertinnen aus Fachrichtungen von sozio­lo­gischer Arbeits­markt­forschung über Frauengesundheitsforschung bis hin zur Arbeits­medizin zusammen. Gemeinsam soll ausgeleuchtet werden, welche Ressourcen und Risiken das Erwerbsleben für die Gesund­heit von Frauen beinhaltet und was Frauen in der Erhaltung ihrer Gesundheit unterstützen kann.
Weitere Informationen

____________________________________________________

Berlin, 27. September 2018
4. Gender Studies Tagung  des DIW Berlin in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung zum Thema: "(Un)gleich besser?! - Die Dimension Geschlecht in der aktuellen Ungleichheitsdebatte"

Mit hochkarätigen Gästen wollen wir unter anderem die Zusammenhänge zwischen der zunehmenden Einkommens- und Vermögensungleichheit und der Ungleichheit zwischen Männern und Frauen diskutieren. In den letzten Jahren wurde viel unternommen, um die Chancengleichheit von Frauen und Männern zu verbessern. Ist das gelungen? Wem nützen die gleichstellungspolitischen Neuerungen des letzten Jahrzehnts und aktuelle Vorhaben? Wer profitiert von Elterngeld und Frauenquote? Nur eine erfolgreiche karriereorientierte Mittelschicht? In welchem Zielkonflikt stehen Gleichstellungspolitik und Verteilungspolitik? Kann dieser Konflikt aufgelöst werden und wenn ja, wie?
Weitere Informationen

____________________________________________________

Leipzig, 25.- 28. September 2018
72. Deutscher Juristentag
Weitere Informationen

____________________________________________________

München, 11.-12. Oktober 2018
herCAREER

Die herCAREER ist eine umfassende Karrieremesse für Absolventinnen, Frauen in Fach- und Führungspositionen und Existenzgründerinnen. Sie ist die einzige Karrieremesse in Deutschland, die alle Aspekte einer weiblichen und familiären Karriereplanung berücksichtigt. Eine Leitmesse für die weibliche Karriereplanung!
Weitere Informationen

____________________________________________________

Frankfurt, 20. Oktober 2018
PANDA Law

PANDA Law ist ein Netzwerk-Event für Juristinnen mit bis zu fünf Jahren Berufserfahrung. 50 Frauen aus dem Law-Bereich werden dabei sein. PANDA richtet sich an Frauen, die sich gern Herausforderungen stellen, an ihnen wachsen und sich dabei gegenseitig unterstützen wollen. Der PANDA-Tag bietet Frauen die Möglichkeit, ihre Soft-Skills und Führungsqualitäten in verschiedenen Gruppen-Situationen zu erproben.
Weitere Informationen

____________________________________________________

München, 07. Dezember 2018

Konferenz „Frauen in der digitalen Zukunft: Stereotype durchbrechen“ mit Thomas Sattelbergeran der TU München
Diese Konferenz widmet sich ganz der Frage, wie Geschlechterstereotypen und Unconscious Biases effektiv überwunden werden können – durch Maßnahmen in Medien, Bildung und Wirtschaft. Neben ersten Ergebnissen unseres vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsprojekts „MINT@Work“ erwarten Sie spannende Vorträge und Podiumsdiskussionen.
Weitere Informationen



Der djb übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der eingestellten Informationen.